Aktiv-ReiseSchmiede
- travel with fun -

5 Tage - Aktiv im Reich der MĂ€rchen

Einfach mal raus und frische Luft schnappen, etwas Neues sehen und die Zeit gemeinsam genießen. FĂŒnf Tage volles Programm - aktiv im Reich der MĂ€rchen. Wandern Sie ĂŒber verschlungene Pfade, radeln Sie auf dem Moselradweg entlang bekannter Weinlagen und verkosten Sie den Moselwein direkt wĂ€hrend einer Wein-Erlebnis-Wanderung mit einem Winzer. Sie entdecken mĂ€rchenhafte Orte, mittelalterliche Burgen und romantische PlĂ€tze. 

Aktiv- und Wellnessurlaub an der Mosel

Ob als Paar oder mit Freunden oder einer Gruppe. Die Urlaubskurzwoche eignet sich fĂŒr Personen die eine abwechslungsreiche Reise unternehmen möchten. Ihre Unterkunft ist individuell und je nach Kategorie unterschiedlich:

  • das gutbĂŒrgerliche Familienhotel,
  • das kleine aber feine Boutique-Hotel, 
  • oder das 4-Sterne-Wellnesshotel. Was darf es fĂŒr Sie sein?

Gönnen Sie sich eine Wellness-Behandlung, eine wohltuende Massage fĂŒr den ganzen Körper, ein Meersalzpeeling oder den frische Kick fĂŒr Ihre Haut. So können Sie herrlich entspannen und fĂŒhlen sich gleich wie neu geboren.

Die Umgebung lernen Sie mit dem Fahrrad, auf aussichtsreichen Wanderungen oder mit dem Schiff genauer kennen. Das pulsierende Cochem mit der bekannten Reichsburg und einer interessanten Altstadt oder der idyllische Winzerort Senheim wird Ihr Standort fĂŒr die 5-tĂ€gige Aktivreise sein. 

FĂŒr besondere Momente wie Geburtstage, JubilĂ€en, Flittertage oder einfach nur so...


Reiseablauf mit Anreise mittwochs  und Abreise sonntags:

1. Tag | Anreise nach Cochem oder Senheim, auf Wunsch erste kleine Wanderung

2. Tag | Wanderung nach Beilstein + Schifffahrt zurĂŒck alternativ Radtour ca. 40 km u. RĂŒckfahrt ab Beilstein mit dem Schiff

3. Tag | Radtour + Spaziergang zur Burg Eltz u. zurĂŒck, ca. 40 km

4. Tag | Weinwanderung mit dem Winzer inkl. Gaumenschmaus, Dauer ca. 2,5-3 h

5. Tag | Heimreise nach dem FrĂŒhstĂŒck

Kurzinfo:

Dauer: 5 Tage mit 4 Übernachtungen

Merkmal: abwechslungsreiche Rad- und Wanderetappen und viele Inklusivleistungen

Mögliche Anreisetage: jeweils mittwochs, donnerstags oder freitags

  • Burg Eltz
  • Weintrauben Riesling
  • Ferienland Cochem
  • Reichsburg Cochem
  • Blick auf die Mosel bei Alken
  • Radfahrerparadies Mosel

Inklusiv-Leistungen:

  • 5 Tage mit 4 Übernachtungen in gewĂ€hlter Kategorie
  • 4 x reichhaltiges FrĂŒhstĂŒck
  • 1 x sĂŒĂŸe oder herzhafte Leckereien auf der Burg Metternich (inkl. Eintritt)
  • 1 x mehrgĂ€ngiges Abendessen
  • 1 x Wein-Erlebnis-Wanderung mit dem Winzer (samstags) an anderen Wochentagen kommentierte Weinverkostung in einem Weingut
  • 1 x etwa einstĂŒndige Moselschifffahrt inkl. Radmitnahme
  • 1 x Mosel-Genuss-Souvenir fĂŒr Zuhause
  • persönliche Reisebeschreibung mit Restaurant- und Insider-Tipps  (1 x pro Zimmer)
  • ausfĂŒhrliches Infopaket inkl. OrtsplĂ€ne, Prospekte, SehenswĂŒrdigkeiten etc. (1 x pro Buchung)
  • 7 Tage Servicerufnummer (auch an Wochenenden u. Feiertagen)

Ruhesuchenden oder gerĂ€uschempfindlichen Personen empfehlen wir die Übernachtung in einem ruhigen Nachbarort von Cochem. Teilen Sie uns das bitte bei Buchung mit.

Reisebeschreibung

 

Preise/Termine


Buchung


Wissens- und Sehenswertes in Cochem und Umgebung:

Auf schönen Radwegen, wie dem Mosel-Radweg, radeln Sie durch schmucke Winzerorte. MoselaufwĂ€rts erreichen Sie das mĂ€rchenhafte Beilstein mit mittelalterlichen HĂ€usern und Gassen sowie dem Wahrzeichen der Burg Metternich, die zu einer Kaffeepause einlĂ€dt. Etwas weiter gelangen Sie zum steilsten Einzelweinberg Europas, dem Calmont. In Ediger-Eller werden Sie verzĂŒckt sein von der Fachwerkskunst und einer belebten Promenade. Hier reiht sich eine Straußwirtschaft an die NĂ€chste und lĂ€dt zum Verköstigen der hauseigenen Weine mit herzhaften Leckereien aus der WinzerkĂŒche ein.

Die Region Cochem eignet sich besonders gut fĂŒr Wanderungen, Radtouren, Kanufahrten und Klettertouren. Aber auch kulturell wird hier einiges geboten:

Der ehemalige Bundesbank-Bunker: Jahrzehntelang war er eines der bestgehĂŒteten Geheimnisse der Bundesrepublik Deutschland. Heute können Sie ihn bei tĂ€glich stattfindenden FĂŒhrungen besichtigen. 

Lauschpunkte am Mosel-Radweg: Zwischen Perl und Koblenz gibt’s 40 gute GrĂŒnde, vom Rad abzusteigen und eine kleine Lausch-Pause einzulegen.

Historische SenfmĂŒhle: Erleben Sie unter fachkundiger FĂŒhrung, wie auf einer der Ă€ltesten SenfmĂŒhlen – Anno 1810 – der feinste kalt gemahlene Gourmet-Senf entsteht. Als Grundlage hierfĂŒr dienen zwei Original-Rezepte aus dem 15. Jahrhundert und von 1820. Sie können die Gourmet-Senfsorten jederzeit kostenlos probieren. 

 

Der Martberg bei Pommern – etwa 180 Meter hoch ĂŒber der Mosel – war in keltischer und römischer Zeit eine wichtige KultstĂ€tte. In der BlĂŒtezeit dieser Kultanlage (ca. 200 n. Chr.) standen hier zahlreiche Tempelbauten. Einer der Tempel war der römischen Gottheit Mars geweiht und verleiht bis heute dem Berg seinen Namen: mons martis – Martberg. 

RömergrĂ€ber Nehren: Ein StĂŒck flussaufwĂ€rts finden Sie noch ein römisches Bergheiligtum auf dem Calmont und ein Steinkammergrab in St. Aldegund. Auch in Nehren befand sich wohl einst ein großer römischer Gutshof. Wein wurde angebaut, wovon ein römischer Kelterstein zeugt.  Inzwischen sind die beiden „Grabtempelchen“ wieder rekonstruiert worden. Im Original erhalten – und das ist absolut erstaunlich – sind Wandmalereien in der linken Grabkammer. Man kann sie heute durch ein Fenster betrachten. Der Ort Nehren und die Doppelgrabanlage sind durch einen Themenwanderweg verbunden.

Genießen Sie Ihren Urlaub an der Terrassenmosel, wie Sie es wĂŒnschen.

Hier finden Sie den Standort Cochem:


Sie haben Fragen zu dieser Reise oder einer Buchung?


Wir stehen Ihnen gerne per Mail oder telefonisch zur VerfĂŒgung:  Tel. 06542 - 901 888 4


 
E-Mail
Infos