Aktiv-ReiseSchmiede
- travel with fun -

Mosel-Radweg Winzertour

Auf den Spuren der Römer folgen Sie dem Mosel-Radweg welcher sich entlang des Flusses in zahlreichen Schleifen windet. Entdecken Sie die Vorzüge des Rieslingweines welcher seit mehreren Jahrtausenden in der ältesten Weinbauregion Deutschlands angebaut wird. 

Während der Radtour steht Radeln und Genuss steht im Vordergrund. Nette Straußwirtschaften laden unterwegs in den kleinen Winzerdörfern und Moselhochburgen zur gemütlichen Einkehr und Verköstigung der fruchtigen Weine ein. Eine Spezialität hier an der Mosel ist der rote Weinbergspfirsich. Dieser wird in vielen Variationen wie z. B. als Likör oder auch als Marmelade angeboten. 

Zu einem Moselurlaub gehört auch eine Schifffahrt auf der Mosel. So lernen Sie die Region aus einer anderen Perspektive kennen. Lassen Sie die sanft geschwungenen Weinberge und Winzerdörfer von Zeltingen-Rachtig aus bis nach Traben-Trarbach an sich vorüberziehen. 

Aber auch Kulturell hat das Moseltal einiges zu bieten und man sollte genügend Zeit für die Besichtigungen einplanen. Sie erhalten mit Ihren Reiseunterlagen ein umfangreiches Informationspaket, so kommt garantiert keine Langeweile auf.

Moselradreise von Winzerhof zu Winzerhof

Sie nächtigen zu Beginn der Radtour in Trier und am Ende in Koblenz in typischen Stadthotels. Unterwegs reservieren wir Ihnen ein gemütliches Bett in Weingütern und Gästehäusern. In der Komfort- und in unserer neuen Komfort-plus-Kategorie (für anspruchsvolle Gäste) haben wir für Sie u. a. charmante Weingüter, gehobene Hotels und Landhäuser vorgesehen. So haben Sie Gelegenheit die moselländische Gastfreundschaft in den kleinen Winzerorten kennen zu lernen.

Reiseablauf:

1. Tag: Anreise nach Trier

2. Tag: Radtour Trier – Raum Neumagen-Dhron/Piesport, ca. 46 km

3. Tag: Radtour Raum Neumagen/Piesport - Zeltingen ca. 26 km | Schifffahrt Zeltingen - Traben-Trarbach | Radtour Traben-Tr. - Raum Pünderich/Zell, ca. 12 km

4. Tag: Radtour Raum Pünderich/Zell - Treis-Karden, ca. 55 km

5. Tag: Radtour Treis-Karden – Koblenz ca. 40 km (mit Besichtigung der Burg Eltz ca. 52 km)

6. Tag: Heimreise nach dem Frühstück


  • Moselradweg Zell-Merl
  • Radtour Mosel, Pünderich
  • Moselfrühling
  • Bernkastel-Kues
  • Ferienland Cochem


Inklusiv-Leistungen:

  • 6 Tage mit 5 Übernachtungen in der ausgewählten Kategorie
  • 5 x reichhaltiges Frühstück
  • Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel (ein Gepäckstück bis max. 20 kg)
  • 1 x kleines Mosel-Genuss-Souvenir für Zuhause
  • 1 x Weinverkostung beim Winzer (ca. 6 Weine, Dauer 1,5 - 2 Std.)
  • 1 x Straußwirtschafts-Pass
  • 1 x Moselschifffahrt von Zeltingen-Rachtig bis Traben-Trarbach (fährt in der Saison von Mai bis Oktober - nur bei Komfort-/K-plus-Kategorie)
  • 1 x Seilbahnfahrt in Koblenz zum UNESCO Weltkulturerbe (nur bei Komfort-/K-plus-Kategorie)
  • persönliche Reisebeschreibung mit Restaurant-Empfehlungen und Insidertipps (1 x pro Zimmer) 
  • ausführliches Infopaket mit wetterfester Radwegkarte, Ortspläne, Sehenswürdigkeiten, Freizeittipps, etc. (1 x pro Gruppe, bei größeren Gruppen entsprechend mehr)
  • 7 Tage Servicerufnummer (auch an Wochenenden u. Feiertagen)
Reisebeschreibung


Preise und Termine


Unsere Empfehlung: Planen Sie eine zusätzliche Zwischenübernachtung ein und entdecken Sie die Region doch mal zu Fuß aus einer ganz anderen Sicht. Die Moselregion bietet hervorragende Wanderwege, welche teilweise über die steilen Weinberge zu fantastischen Aussichtspunkten führen.

Sie möchten die Reise verschenken oder haben etwas zu feiern? Siehe auch unter Preise und Termine unsere zusätzlichen Pakete für besondere Momente: Burgenromantik oder Mühlenflair

Für die Gemütlichen bietet sich eine Zwischenübernachtung mit einer Schifffahrt auf der Mosel, einer Wanderung oder Planwagenfahrt mit dem Winzer oder einem entspannten Aufenthalt im Thermalbad an. Sprechen Sie uns an, wir finden bestimmt etwas Passendes für Sie.

Weitere Informationen:

Gesamtstrecke: ca. 198 km, Gepäcktransfer inklusive

Highlights: Porta Nigra in Trier, Deutsches Eck in Koblenz, Burg Eltz, Bernkastel-Kues, Cochem

Anspruch: Der Moselradweg ist fast ebenerdig und gut beschildert. So ermöglicht er allen Gelegenheits- und Alltagsradfahrern ein entspanntes dahinrollen. Die Wegbeschaffenheit ist gut und führt auf geteerten Straßen meist direkt am Fluss entlang. Viele Brücken und Fähren ermöglichen auch einen Wechsel der Moselseite. So lassen sich die zahlreichen Sehenswürdigkeiten entlang des Radweges auf beiden Seiten bequem entdecken.

Familien: Für Familien mit Kindern ab ca. 10 Jahren ist diese Radtour geeignet. Familien mit kleineren Kindern empfehlen wir eine Radtour mit kürzeren Etappen oder eine Sternradtour. Wir beraten Sie gerne.

Personen-Rücktransfer von Koblenz nach Trier: per Bahn ab Koblenz oder mit unserem Transferbus inklusive Ihren eigenen Rädern gegen Aufpreis.

Mietfahrräder: Gegen Gebühr können Sie ein Fahrrad für die Radreise direkt bei Ihrer Reisebuchung mit reservieren. Unser Radverleihpartner verfügt über eine Auswahl an Touren- und Trekkingrädern, Tandems sowie E-Bikes. Sie erhalten das gewünschte Rad mit Einweisung in Trier und lassen es  am letzten Radtag abends im Hotel stehen.

Hunde: Bei einigen unseren Partnerunterkünften sind guterzogene Hunde auf Anfrage willkommen. Beachten Sie bitte, dass die Zusatzkosten für die Unterbringung des Hundes sowie bei Transferfahrten, wie dem Rücktransfer nicht im jeweiligen Preis enthalten und direkt vor Ort zahlbar sind.

 
E-Mail
Infos